Posted by: bordernasen | October 29, 2017

Agility Seminar

mit Esther Ammon fand gestern beim SV Heilsbronn statt. Ich hatte mich in einem Anfall von Größenwahn mit Ennie angemeldet. 🙂

Nachdem Aufbau wäre ich eigentlich am liebsten wieder heimgefahren. Denn der Jumping hatte es in sich. Vor allem weil ich mit Ennie bisher nie mehr als 5 oder 6 Hindernisse am Stücke trainiert habe. Da ist mir der A… schon etwas auf Grundeis gegangen. Aber was soll ich sagen…. Das Mauserle hat super brav geturnt und mich total überrascht. Ich bin zwar noch etwas eingerostet aber einfach etwas schneller bewegen, weniger hektisch im Parcours und Ennie mehr zutrauen. Dann wird das schon. Ennie hatte jedenfalls einen Heidenspaß und hat alles gegeben!

Am Ende hat Sandra uns netterweise gefilmt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: