Posted by: bordernasen | May 16, 2018

Viel passiert

ist in den letzten Monaten und Wochen.

Den Winter über haben wir so “nebenher” Obedience trainiert. Die meiste Zeit jedoch haben wir Basics fürs Agi geübt. Slalom geht seit kurzem auch ohne Bögen. Madame muss nur noch lernen das man das Tempo vorher etwas rausnimmt um nicht gleich an Tor 2 vorbei zu schießen*augenroll*.  Ansonsten macht uns Agi einfach ganz viel Spaß und wir werden uns wohl auch auf ein Turnier wagen. Bin schon sehr gespannt wie es läuft 🙂 Beim Seminar mit Esther Ammon Ende April haben wir auch nochmal einige Hausaufgaben mitbekommen. Gerade für mich weil Ennie ganz viel Unterstützung von mir braucht.

Am Vatertag liefen wir auch gleich unser erstes Obi Turnier 2018. Die mittelfränkische Meisterschaft beim SGV Hersbruck unter Richterin Ulrike Seeberg-Dietzel. Ich war an dem Tag auch als Steward für Klasse 3 und 1 im Einsatz. Bei der Ablage war Ennie seeehr brav bis auf eine leicht schiefe Endgrundstellung, 9,5 Punkte. Die anderen Punkte kann ich im einzelnen leider nicht mehr sagen. Fußarbeit war jedenfalls wieder mal nicht der Hit. Beim Aufwärmen hat sich Ennie noch total motiviert gezeigt aber sobald wir den Ring betreten haben hatte sie es sich wohl anders überlegt. Wirklich schade  und ich hoffe irgendwann kann sie das ganz ablegen. Im Blitz zeigte sie zum ersten Mal beide Positionen richtig!!!*freu* Ein tolles Platz und Steh aber die Fußarbeit zwischendrin war wieder eher so lala… Egal wir konnten punkten. Abrufen war wieder toll und auch die Box super. Denke beide Übungen waren im V Bereich. Richtungsapport hat Ennie auch sehr schön gezeigt wenn auch der Bogen zum Apportel etwas groß war und das Tempo etwas schneller hätte sein können beim zurück kommen. Beim Geruch hat sie leider das Hölzchen fallen lassen und geknautscht. Waren sicher nur noch 5 Punkte. Distanzkontrolle war diesmal der Hammer!  Ich brauchte immer nur ein Kommando und sie hat es gezeigt wie im Training. Ich war total stolz auf die Maus. Metall dagegen war heute leider gar nicht ihr Ding. Sie wollte es nicht apportieren, leider 0 Punkte 😦

Es wurden am Ende 206 Punkte, Werturteil GUT, und damit die zweite Quali für die bayerische Meisterschaft uuuuuuuuuuuuuuund die Prinzessin wurde sogar noch mittelfränkischer Meister in Klasse 2!!! UNGLAUBLICH!!!

32219298_1715585991828216_4615595662732427264_n

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: